Montag, 22. Februar 2016

[ Review ] Benefit How to look the best at Everything Box

Hallo ihr lieben,

seid einiger Zeit habe ich die How to Look the best at Everything Box von Benefit bei mir stehen. Diese habe ich in der Farbe Medium. Diese Box von Benefit könnt ihr für 34,99€ bei Douglas kaufen. Die Box kommt in Form eines Buches. Heute wollte ich euch diese Box mal ein bisschen näher zeigen und euch sagen wie ich die erhaltenen Produkte finde. Von diesen Sets gibt es mehrere verschiedene. Ich habe z.B. noch die Sugarlicious Box die ich euch ebenfalls noch vorstellen werde.


Erhalten sind :

  • The Porefessional - 7,5 ml 
  • Die Hello Flawless Oxygen WO Brightening Foundation - 231 Honey...I´m So Money! - 7 ml
  • Boi-ing Concealer - 02 Light Medium und 03 Medium - 2 x 1,5 g 
  • Hello Flawless Puder - "I´m cute as a bunny " Honey - 4 g
  • ein kleines Pinsel
  • eine Spiegel 
  • eine Anleitung wie man die Produkte aufträgt


So sieht die Box aufgeklappt aus.


Hier die Produkte die alle erhalten sind.


Der Porefessional ist ein Primer von benefit, Diesen trägt man unter dem Make up auf und er soll die Haut ebenmäßiger machen. Ich finde Primer toll da sie die Poren einfach kleiner wirken lassen, alle Mädels mit großen Poren kennen das Problem von zu großen Poren und wie es aussieht wenn man darüber ein Make up gibt. Auch ich habe Probleme mit zu großen Poren und darum nutze ich eigentlich immer einen Primer. Dieser von Benefit macht seinen Job gut. Die Poren wirken optisch minimiert und das Hautbild wirkt wirklich schön glatt. 

Das Flawless Make up ist für normale Haut geeignet, soll ein strahlend mattes Finish hinterlassen, hat eine mittlere Deckkraft und einen LSF von 25. Das Make up ist Ölfrei. Das Make up an sich finde ich wirklich gut. Es ist ein flüssiges Make up. Ich trage mein Make up meistens mit einem Make up Ei auf. Das klappt auch mit diesem Make up wunderbar. Es lässt sich wirklich toll verteilen und verblenden. Die Deckkraft ist wie angegeben eher mittelmäßig, dadurch fühlt sich das Make up auch wirklich sehr angenehm leicht auf der Haut an. Sie wirkt absolut nicht maskenhaft und sieht schön natürlich auf der Haut aus.


Der Boi-ing Concealer ein fester cremiger Concealer. Er ist von der Deckkraft eher stark. Ich finde er lässt sich etwas schwer auftragen aber wenn man ihn genug einarbeitet hinterlässt er ein schönes Ergebnis. Er deckt wirklich ziemlich gut ab. Bei mir setzt er sich leider ein wenig in den Fältchen ab, wenn ich ihn aber gut abpuder geschieht dies erst nach einigen Stunden ( und da sich bei mir eigentlich jeder Concealer unter den Augen absetzt , hält dieser doch einige Zeit durch ),

Das Puder ist samtig weich und fühlt sich wirklich gut auf der Haut an. Man wirkt nicht zu sehr abgepudert da dieses Puder wirklich sehr fein und leicht ist. Auch dieses Puder soll ein mattes finish haben und ist für ölige und normale Haut geeignet. Von der Deckkraft her ist es mittel bis stark. Mittlerweile verwende ich Puder eigentlich nur noch um meinen Concealer zu setten. Dank meiner trockenen Haut sehen die meisten Puder bei mir einfach nur komisch und furz trocken aus. Dieses Puder nutze ich meistens wenn ich auch die anderen Produkte aus dem Set nutze. Es deckt schön ab. Den kleinen Pinsel nutze ich ebenfalls gerne um das Puder aufzutragen da er wirklich schön weich ist und dadurch das er so klein ist und abgerundet kann man damit schön seinen Concealer setten.


Die Anleitung ist wie man die Produkte verwendet ist im Deckel der Box angebracht. Diese kann man nach rechts und links aufklappen. Darunter findet man den Spiegel der Box.


Hier seht ihr den Porefessional und das Make up unverblendet. Daneben die beiden Concealer Nuancen und das Puder.


Hier seht ihr alles noch mal verblendet.


Alles im allen finde ich diese Boxen klasse. Man bekommt für knapp 35,00€ fünf tolle Benefit Produkte. Gerade wenn man sich unsicher ist und man Produkte erstmal testen möchte finde ich die Box praktisch. ja 35,00€ sind auch ein Preis aber wenn man sich alle Produkte einzeln kaufen würde um sie zu testen lägen wir bei knapp 125,00€. Wenn man dann merkt das einem ein Produkt wirklich gut gefällt kann man sich dieses natürlich nachkaufen. Das Set gibt es in drei verschiedenen Nuancen. Neben Medium gibt es auch noch Light und Deep. Ich glaube für meinen Hautton hätte Light eher gepasst aber die Medium Variante kann ich im Sommer im gut benutzen. 

Das Set ist übrigens super für Reisen. Man hat in einer kleinen Box alles zusammen was man für ein Make up braucht. Ich nutze dieses Set auch eher selten wenn ich ehrlich bin. Ich greife immer wieder darauf zurück wenn ich mich zu besonderen Anlässen schick machen möchte. Man kommt einige Zeit damit aus und ich habe es bereits auch einige male benutzt und man sieht kaum was davon. 

Für alle die gerne mal etwas von Benefit ausprobieren wollten aber euch der Preis etwas abgeschreckt hat, schaut euch diese Sets einfach mal an. Es gibt auch Set´s mit Blush und Highlighert etc. Auch zum verschenken finde ich die Set´s klasse.

Wie findet ihr die Idee dieser Set´s ?
Habt ihr Benefit Produkte ?
Wie gefällt euch die Box?

Bis bald,
Jenny

Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Box! Cool, dass man so viele Produkte ausprobieren kann:)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Die Box gefällt mir echt gut:). Ich bin auch am überlegen sie mir zuzulegen! Ich habe nämlich noch kein einiges Benefit Produkt, aber möchte unbedingt mal welche ausprobieren. Besonders den Porefessional würde ich gerne einmal testen.
    Alles Liebe, Lina

    http://rosymondays.blogspot.de/

    AntwortenLöschen